Über mich

Ich wurde 1972 in Wien geboren. Nach Beendigung meines Architekturstudiums an der Universität für angewandte Kunst machte ich mehrjährige Ausbildungen in Geomantie (bei Marko Pogacnik, Johanna Markl und Stefan Brönnle), Shiatsu (Naikido Zentrum, Wien) und Kinesiologie (3 in 1 Concepts, Touch for Health).

 

Seit 1997 bin ich selbstständig tätig. Während ich noch in Architekturbüros arbeitete, begann ich, geomantische Beratungen für Häuser und Grundstücke zu machen. Daraus ergaben sich oft berührende persönliche Prozesse und es ging mehr um die Menschen und ihren Entwicklungsprozess als um die Gebäude. In der Folge entwickelte sich eine eigene Form schamanischer Coachingarbeit, die ich als Teil geomantischer Beratungen, aber auch als Einzelcoaching bei mir anbiete.

 

Seit 2011 ist meine Haupttätigkeit das Schreiben und Entwickeln von Kartensets, in denen ich die Seele einzelner Pflanzen ins Rampenlicht rücke. Ich gebe der Natur damit eine Stimme, die auch in unserer materiell orientierten Welt gehört werden kann. Menschen spielen gerne mit diesen Pflanzenkarten und finden so einen neuen Zugang zu ihrer Intuition und zur beseelten Natur. Siehe Referenzen ...

 

Derzeit lebe ich mit meinem Sohn und meinem Partner Stefan Keller in einem Haus mit Garten an der Stadtgrenze von Wien. Besuchen Sie mich dort gerne für ein schamanisches Coaching!